Skip to content

Lehren aus der Krise für das Prozessmanagement?

December 7, 2009

(aus der Dezember-Ausgabe des taraneon Newsletters)

Die Ursachen der Wirtschaftskrise und die Art wie Unternehmen auf sie reagiert  haben, wird ohne Zweifel über die kommenden Jahre Lehre und Forschung beschäftigen und sicherlich manchen Bestseller in der Wirtschaftsliteratur hervorbringen. Welche Lehren Prozessverantwortliche aus 2009 ziehen könnten, haben wir in den folgenden 10 Punkten zusammengefasst.

  1. Entwickeln Sie Prozessreaktionspläne – Welches sind die Stellschrauben in Ihrem Prozess um Kosten und Performance zu variieren?
  2. Prozesszusammenhänge dokumentieren und abstimmen – Von welchen Prozessen sind Sie abhängig, welche Prozesse hängen von Ihnen ab?
  3. Entwickeln und bewerten Sie Prozess-Szenarien – Spielen Sie die Auswirkungen von verschiedenen Änderungen ihrer Prozesse durch und legen Sie Risikofaktoren offen.
  4. Schaffen Sie eine transparente Verbindung zwischen Prozess- und Unternehmensstrategie – In welchen Punkten bestehen Abhängigkeiten und welche Reaktionsmöglichkeiten haben Sie?
  5. Bewerten Sie das derzeitige Agilitätspotenzial Ihrer Prozesse – Wie schnell und durch welche Maßnahmen können Sie Prozessveränderungen herbeiführen?
  6. Aktualisieren Sie die Prozessdokumentation – Ein Unternehmen in der Krise hat keine drei Monate Zeit, zu analysieren, wie es arbeitet, um dann erst Verbesserungsvorschläge auszuarbeiten.
  7. Steigern Sie die Process Awareness Ihrer Mitarbeiter – Mitarbeiter, die Prozesse verstehen und sich in ihnen orientieren können, sind flexibler.
  8. Erstellen Sie einen Konsolidierungsplan für Ihre Prozesswelt – welche temporären Lösungen müssen in Regelprozesse überführt werden?
  9. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter die Qualitätskriterien der Prozesse verstehen und realisieren können.
  10. Stellen Sie derzeitige Maßnahmen und Ressourcen auf den Prüfstand – was ist geeignet für den Regelbetrieb, was benötigen Sie in der Konsolidierungsphase?

(der taraneon Newsletter ist über die taraneon-Website verfügbar)

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s