Skip to content

Das Process TestLab im Einsatz: Validierung von Prozessen

April 30, 2010

 

Im Lebenszyklus von Geschäftsprozessen hat die Validierung seit jeher einen festen Platz. Irgendwo in der Endphase einer Lösungsentwicklung angesiedelt, wird die Validierung genutzt, um eine formelle  Abnahme einer Lösung vorzubereiten. Diese Form der Validierung liefert eine Antwort auf die Frage: Wurde alles richtig entsprechend der Spezifikation umgesetzt? Außen vor bleibt allerdings die Frage: Wurde das Richtige umgesetzt – die Abläufe, die die Fachabteilung versuchte dem Modellierer verständlich zu machen? Lesen Sie hier, wie Sie die Validierung im Process TestLab genau für diese Fragestellung nutzen können und wie Sie im VOR der IT-technischen Umsetzung Fehler vermeiden können!

Die üblichen Validierungskriterien sind: Funktioniert die Technik, werden die richtigen Masken angezeigt, liefern die Schnittstellen den gewünschten Datentransfer, wie performant sind die Systeme, entsprechen die Oberflächen den festgelegten ergonomischen Standards etc.? Diese Form der Validierung liefert eine Antwort auf die Frage: Wurde alles richtig umgesetzt? Außen vor bleibt allerdings die Frage: Wurde das Richtige umgesetzt? Wurden die Abläufe umgesetzt, die die Fachabteilung am Ende implementiert haben wollte?

Eine Überprüfung dieser Frage am Ende der IT-technischen Umsetzung ist angesichts der heutigen Möglichkeiten und knappen Budgets sehr spät. Umfangreiche nachträgliche Änderungen, Zeitverzug, Zusatzbudgets oder nur eingeschränkter Nutzen im Vergleich zur ursprünglich angedachten Lösung sind die Folge. Wie kann das vermieden werden?

In unserer täglichen Praxis erleben wir häufig, dass eine Prüfung der modellierten Geschäftsprozesse am Ende der Modellierungsphase – des Designs – viel zu selten und dazu sehr  rudimentär durchgeführt wird. Von ‚Schreibtisch-Tests‘ bei denen der Prozessverantwortliche mit dem Finger die verschiedenen Prozesszweige eines Modells entlangfährt über Gruppensitzungen, bei denen die Teilnehmer mit Hilfe einer Vielzahl bunter Fäden den Kontrollfluß überprüfen, bis hin zu aufwendig mit Videokameras ausgestatteten Räumen, in denen die Prozesse mit Kärtchen nachgespielt werden, gibt es die verschiedensten Verfahren.

Allen ist jedoch gemein, daß sie darauf aufsetzen, daß sich die Beteiligten vorstellen, wie das Modell nach einer späteren Realisierung tatsächlich ‚leben‘ würde. Es ist also Fantasie gefragt und vor allem auch, daß alle Beteiligten die selbe Fantasie teilen. Denn nur dann ergibt sich ein Bild nach einheitlichen Maßstäben. Darüber hinaus können nur wenige Fälle und Verzweigungen eines Prozesses durchgespielt werden – meist der „Sunshine-Fall“.

Das Process TestLab stellt hierzu eine ganz andere Möglichkeit zur Verfügung. Es gestattet den Beteiligten, den Prozess tatsächlich zu erleben. Im Process TestLab lassen wir den Prozeß verteilt auf mehreren Arbeitsplätzen ablaufen. Die Mitarbeiter werden dadurch in eine Situation versetzt, in der sie an Test-Vorgängen arbeiten. Die Steuerung der Vorgänge übernimmt – ganz wie später ein Workflow oder BPM-System – eine spezielle Software, die ihnen auch Masken für die Dateneingabe oder –ansicht zur Verfügung stellt.

Zudem können im Process TestLab mit diesem Verfahren alle denkbaren Kombinationen von Prozessverzweigungen nachgestellt und an Vorgängen erlebbar gemacht werden. Die Beteiligten müssen hierdurch nicht mehr grafische Beschreibungen interpretieren (Wie muss ich mir das vorstellen) sondern ERLEBEN den Prozess. Dieses Verfahren gestattet eine bessere weil wahrgenommene und erlebte und präzisere Beurteilung der Logik und Sinnhaftigkeit des Prozesses. Schwächen, Optimierungspotenziale oder einfach auch Fehler werden so noch vor der Implementierung erkannt. Nicht nur lässt sich mit der Validierung im Process TestLab das Risiko falsch definierter Realisierungsprojekte reduzieren, Sie können zudem parallel zur Lösungsentwicklung die Mitarbeiter zu den Prozessinhalten schulen.

Weitere Informationen zum Process TestLab finden Sie auch auf der Homepage des Process TestLab unter http://ptl.taraneon.de

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s