Skip to content

Wird die Prozesswelt sozialer?

April 30, 2010

 

Erste Unternehmen machen es vor: Stärkere Einbindung der Mitarbeiter in die Prozessgestaltung, Anwendung der Erfahrungen aus sozialen Netzwerken. Aber sind Begriffe wie ‚BPM 2.0‘, ‚Social BPM‘ und ‚Communication-based processes‘ nur eine kurzfristige Mode oder Ausdruck eines Trends?

Für uns mehren sich die Zeichen, daß die Prozesswelt tatsächlich sozialer wird. Angefangen von sehr sichtbaren Maßnahmen wie der ARISAlign Initiative der Software AG, die das kollaborative Prozessdesign in einem eigenen sozialen Netz unterstützt, über die zunehmende Einbindung von Mitarbeitern bei der Validierung von Prozessen bis hin zu neuen BPMS-Ansätzen, die die Kommunikation zwischen Prozessbeteiligten in den Vordergrund stellen scheint einiges in Bewegung zu geraten.

Gleichzeitig – und dies wird eine mehrjährige Lernkurve sein – führen diese Trends zu neuen Herausforderungen:  Wie werden verteilte, kollaborative Modellierungsteams effizient und zielgerichtet gesteuert? Wie viel „Demokratie“ verträgt ein Unternehmen bei der Beurteilung von Prozessen? Wie viel Prozessverständnis und –kenntnisse benötigen Mitarbeiter?

In jeden Fall dürfte eines klar sein: Hier geht es um Managementaufgaben und neue Anforderungen an Prozessverantwortliche sowie Herausforderungen und HR- und Trainingsbereiche. Unternehmen, die in der Vergangenheit mehr als nur ein Lippenbekenntnis zu Prozessen und Mitarbeiterverantwortung abgegeben haben werden sich wesentlich leichter tun mit ‚Social BPM‘ umzugehen. Für allen anderen gilt: Auch BPM kann erlernt werden. Wer dies allerdings mit Tooltrainings verwechselt, dürfte die Zeichen der Zeit falsch verstanden haben.

No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s